Warum eine Wimpernverlängerung / Wimpernverdichtung?

Nichts zieht mehr Blicke auf sich, als strahlende, große Augen. Dank der Technik der Wimpernverlängerung und Wimpernverdichtung ist Ihnen dies, zu jeder Tages- und Nachtzeit, auch ohne Maskara gewiss. Mit langen, schönen und dichten Wimpern verschaffen Sie sich selbst einen atemberaubenden Augenaufschlag. Gerade für Menschen mit kurzen oder geraden Wimpern eignen sich Verlängerungen, um die Augenform verstärkt zu betonen. Personen mit wenig Wimpern können durch eine Wimpernverdichtungen das Auge hervorheben. Entire Beauty bietet Ihnen daher verschiedene Wimperntechniken, um Ihren Wimperntyp perfekt zu ergänzen. So können Ihre Augen optimal zur Geltung kommen.

Sehen Wimpernverlängerungen künstlich aus?

Ob eine Wimpernverdichtung / Wimpernverlängerung mehr bzw. weniger auffällt, hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Dank unterschiedlicher Wimpernlängen (8mm, 10mm, 12mm, 14mm,…) können Sie für ein natürliches Aussehen eine mittlere Länge, die zur Naturwimpernlänge passt, wählen. Von den Ergebnissen können Sie sich in den nachfolgenden Bildern selbst überzeugen. Einen exklusiven Erfahrungsbericht  zum Look and Feel der Wimpern können Sie außerdem auf Sarah Baumgartners Blog | sarahuvm.at nachlesen.

Wimpern verlängern – wie funktioniert’s? 

Bei der Wimpernverdichtung bzw. Verlängerung werden synthetische Fasern auf einzelne Naturwimpern aufgeklebt, wodurch sich das Tuschen des oberen Wimpernkranzes erübrigt. Der verwendete Kleber ist dabei für die Augen unschädlich. Dank verschiedener Längen, Farben und Stärken können die Verdichtungen und Verlängerungen typgerecht erfolgen, wodurch sie natürlich und nicht künstlich aussehen. Während der gesamten Behandlung machen Sie es sich mit geschlossenen Augen auf meiner Behandlungsliege bequem. Während Sie diese Zeit zum Abschalten und zur Entspannung nutzen können, werden die Extensions appliziert. Die Behandlung erfolgt völlig schmerzfrei.

Wie lange dauert die Behandlung? Was heißt ‚refill‘?

Die Dauer der Behandlung beträgt etwa 1,5 – 2 Stunden. Während das Setzen eines Wimpernneusets länger dauert, ist beim ’nachfüllen‘ der Wimpern mit kürzeren Behandlungszeiten zu rechnen. Wenn die Wimpern früher nachgefüllt werden, verkürzt sich die Behandlungszeit, da weniger Wimpern nachgefüllt werden müssen. Um einen gleichbleibenden, schönen Augenaufschlag zu gewährleisten, sollten die Wimpern alle zwei bis vier Wochen aufgefüllt werden, was häufig auch als ‚refill‘ bezeichnet wird.

Lange Wimpern

Für einen einzigartigen Augenaufschlag

 
 
 
 
 
 
 
 
1
1

Wie lange hält eine Wimpernverlängerung / Wimpernverdichtung?

Verlängerungen bzw. Verdichtungen halten, abhängig von der gewählten Wimperntechnik, bis zu fünf Wochen. Bei Entire Beauty können Sie zwischen der Standard Technik, der 2D Technik und der Hollywood und 3D maxx volume Wimperntechnik wählen. Bei diesen variiert einerseits das verwendete Wimpernmaterial und andererseits die Anzahl an Fasern, welche auf das natürliche Wimpernhaar aufgebracht werden. Dadurch ergeben sich einerseits Unterschiede im Aussehen der Wimperntechniken und andererseits Unterschiede in der Haltbarkeit. Tipps, um die Haltbarkeit Ihrer Wimpern zu begünstigen, finden Sie weiter unten auf dieser Website.

Wie viel kostet eine Wimpernverlängerung / Wimpernverdichtung?

Der Preis einer Wimpernverlängerung bzw. Wimpernverdichtung beträgt – je nach gewählter Technik – zwischen 115,00 € – 180,00 €. Hierbei handelt es sich jeweils um Neuset-Preise, welche ganz zu Beginn, wenn Sie mit der Wimpernverdichtung / Wimpernverlängerung starten, verrechnet werden. Anschließend an die erstmalige Behandlung ist es üblich, alle zwei bis vier Wochen die Wimpern aufzufüllen (‚refill‘). In welchen Zeitabständen Sie Ihre Wimpern auffüllen hängt von Ihrem persönlichem Wimpernwechsel sowie von dem verwendeten Wimpernmaterial ab. Für eine detaillierte Beratung der idealen Wimperntechnik stehe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Eine Übersicht zu den Entire Beauty Wimperntechniken und den entsprechenden Preisen erhalten Sie in der Lashes Preisliste.

Wimpern-Pflegetipps und Wissenswertes

Was sie bei Kunstwimpern beachten sollten

Wasser, heiße Dusche und Dampfbäder

Damit der Kleber ideal trocknen kann sollte innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Behandlung der Kontakt mit heißem Wasser bzw. Wasserdampf vermieden werden.

Fettige, ölhaltige Cremes und Lotions

Zur Entfernung des Augen-Make Ups empfiehlt es sich, keine ölhaltigen Pflegeprodukte zu verwenden. Durch diese wird das Ablösen der Wimpern begünstigt, was zum schnelleren Ausfallen führt. Produkte, welche sich zur Make Up Entfernung eignen, können Sie gerne über mich beziehen.

Allergie

Eine geringe Anzahl an Menschen reagiert auf das Applizieren von künstlichen Wimpern allergisch.

Augenentzündung

Personen, welche unter einer Augenentzündung leiden, sollten während dieser Zeit auf künstliche Wimpern verzichten.

Reibung und Berührung

Um längere Haltbarkeit zu gewährleisten sollten Sie überduchschnittlich häufiges Reiben, Zupfen und das Berühren der Wimpern vermeiden.

Wasserfeste Maskara

Anstatt auf wasserfeste Wimperntusche zu setzen sollten Sie zu wasserlöslichem Maskara greifen. Dieser kann auch mit ölfreien Abschminkprodukten abgelöst werden, was einer längeren Haltbarkeit der Wimpern zugute kommt.

2D | 3D | maxx volume technique

Mehr Volumen dank neuer Technik.

Die Techniken der Wimpernverlängerung und Wimpernverdichtung entwickeln sich fortlaufend weiter. Um Ihnen eine Auswahl der aktuellsten und qualitativ hochwertigsten Techniken bieten zu können ist die ständige Fortbildung durch Fachseminare wesentlicher Bestandteil meines Berufs. Für einen atemberaubenden Augenaufschlag stehen Ihnen deshalb seit 2017 zwei weitere Wimperntechniken zur Auswahl.

Neben der Standard-Wimperntechnik können Sie sich nun auch den 2D Look und den 3D Hollywook-Look wählen. Über die Vorteile jeder Technik werde ich Sie gerne in einem persönlichen Gespräch näher informieren.

Adessa Fachseminar 2D und 3D, maxx volume technique Wimpernverdichtung und Wimpernverlängerung